Home / Allgemein / Bonainvest Holding AG weiter auf Erfolgskurs

Bonainvest Holding AG weiter auf Erfolgskurs

Die bonainvest Holding AG war im Geschäftsjahr 2017 wiederum erfolgreich unterwegs: Das Jahresergebnis legte gegenüber dem Vorjahr um 62,5% zu. Der erzielte Reingewinn beträgt CHF 6.76 Mio. und die Rendite 2,79%. Angesichts des guten Geschäftsgangs, des soliden finanziellen Fundaments und der guten Perspektiven schlägt der Verwaltungsrat eine Erhöhung der Dividende aus Kapitaleinlagereserven von CHF 1.40 auf CHF 1.70 pro Namenaktie vor.

Einmaliges Konzept

Als Marktführerin in der Schweiz bietet die bonainvest Holding AG Mietern und Wohnungseigentümern einzigartige Mehrwerte mit nachhaltiger Architektur, vernetzter Haustechnologie und individuellen Wohnservices. Vernetztes Wohnen mit mehr Lebensqualität ist ein generationenübergreifendes Bedürfnis, das Jahr für
Jahr zunimmt. Immer mehr zufriedene Kunden sowie ein erfreulicher Geschäftsverlauf haben die Strategie
auch 2017 bestätigt. Bereits 2016 konnte die bonainvest Holding AG mit einem starken Wachstum überzeugen; im Geschäftsjahr 2017 wurden die Erwartungen sogar übertroffen:

  • Bilanzsumme: CHF 384.0 Mio. + 6,3%
  • Mieteinnahmen: CHF 6.77 Mio. + 29,1%
  • Portfoliowert: CHF 176.9 Mio. + 28,8%
  • Jahresergebnis: CHF 6.76 Mio. + 62,5%
  • Rendite: 2,79%Strategie mit viel ZukunftspotenzialDie Unternehmensstrategie der bonainvest Holding AG richtet sich an langfristigen Megatrends (Individualisierung, Konnektivität, Silver Society, Ökologie) aus und sie beginnt immer stärker zu greifen. Als schweizerischer Träger des Wandels im Immobilienmarkt hat die bonainvest Holding AG eine einzigartige Positionierung erreicht, mit der sie sich in einem sich zunehmend sättigenden Markt erfolgversprechend differenziert. Die Wachstumsperspektiven sind für die bonainvest Holding AG ausgezeichnet. Zurzeit entwickelt die Unternehmensgruppe Immobilienprojekte mit einem Volumen von über 470 Wohnungen. Für 2018 sind Kapitalerhöhungen im Umfang von CHF 30 Mio. geplant. Die Eigenkapitalquote liegt aktuell bei 62,5%.

    Starkes Wachstum bei B2B-Projekten

    Immer mehr Immobilienunternehmen haben den Mehrwert und das Erfolgspotenzial von Smart Living erkannt. Als führender Anbieter des vernetzten Wohnens mit Dienstleistungen in der Schweiz hat das Tochter- unternehmen bonacasa AG zurzeit 6000 Wohnungen von externen Geschäftspartnern wie dem Westschweizer Immobilienfonds La Foncière, der Immobilienabteilung der Suva oder der Zug-Estates-Gruppe unter Vertrag. Anstatt selber Kompetenz, Infrastruktur und Ressourcen aufzubauen, vertrauen Geschäftskunden den erprobten, modularen und kostengünstigen Lösungen der bonacasa AG.

Die bonainvest Holding AG ist Schweizer Marktführerin im Bereich des Wohnens mit nachhaltiger Architektur, vernetzter Haustechnik und individuellen Wohnservices. An 23 Standorten sind in der Schweiz über 1000 Wohnungen von der bonainvest Holding AG errichtet worden, die dank des Tochter- unternehmens bonacasa AG ihren Bewohnern einzigartige Mehrwerte bieten. Ziel der bonainvest Holding AG ist es, zum einen mit innovativen Projekten weiter an attraktiven Standorten zu wachsen, zum anderen mit bonacasa AG die marktführende Stellung für vernetztes Wohnen bei B2B-Kunden weiter auszubauen. Im Rahmen von Partnerschaften mit führenden Unternehmen aus Haustechnologie und Digitalisierung investiert die bonainvest Holding AG in die Entwicklung von neuen Lösungen für Smart Living, um ihr Alleinstellungsmerkmal auch in Zukunft zu sichern.

Der operative Sitz der bonainvest Holding AG befindet sich in Solothurn. Das Unternehmen wies im Geschäftsjahr 2017 eine Bilanzsumme von CHF 384 Mio. aus. Die Aktien der bonainvest Holding AG (Valor 1107545 / ISIN CH0011075451) werden über die Geschäftsleitung gehandelt, offizielle Haupt- zahlstelle ist die Berner Kantonalbank (BEKB).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.